Trainingszeiten

  ******

14.05.2020 - UPDATE

******

Folgende Regelungen+Hygienevorschriften sind zwingend zu beachten!!!

 

  • Außerhalb der regulären Trainingszeiten darf das Trainingsgelände nicht genutzt werden! Ausnahmegenehmigungen durch den Vorstand sind möglich, jedoch nur in begründeteten Einzelfällen! 

 

  • Das längere Aufhalten/Verweilen von Mitgliedern/Gästen auf dem Vereinsgelände ohne sportliche Betätigung ist untersagt! Hiervon ausgenommen sind verantwortliche Trainer sowie der Vorstand!

 

  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist sowohl während des Trainings als auch in Gassi-Pausen zwingend einzuhalten!
 
  • Das Vereinsheim darf ausschließlich Einzeln und nur zur Nutzung der sanitären Einrichtung betreten werden!

  • Alle Trainingsteilnehmer und Gäste, müssen sich vor jedem Training namentlich bei Ankunft zzgl. Ankunftszeit in eine jeweils ausgelegt Liste eintragen. Nach Beendigung des Training/Verlassen des Platzes ist die Endzeit einzutragen.
 
  • Mittel zur Desinfektion werden gestellt bzw. sind mitzubringen!
 
  • Benutzte Sportgeräte sind nach Gebrauch zu desinfizieren/reinigen!
 

 

Samstags


09.00 - 10.00 Uhr    Gästegruppe und Welpentraining mit Ilona und wechselnden Helfern 

 

10.15 - 16.00 Uhr    THS / Basisausbildung / Einzelarbeit BH mit Henning, Ilona, Kathrin

                                 (Gäste nur nach Absprache)

 

 

Donnerstags nach Absprache


ca. 15.00 - 17.30 Uhr    Rally Obedience mit Annalisa

                                      (nur für Mitglieder)

 

 

Die Vereinbarung, dass Mitglieder den Platz außerhalb der regulären Trainingszeiten zu Trainingszwecken nutzen dürfen, wird bis auf Weiteres außer Kraft gesetzt!!!

 

Wochentags   

 

freies Training Mitglieder*

 

Die Platznutzung für freie Trainingseinheiten mit dem eigenen Hund ist zuvor von dem jeweiligen Mitglied beim Vorstand anzumelden.

 

Das Mitbringen und/oder trainieren von Gästen und/oder Gasthunden ist nicht gestattet!


* Bitte bedenkt, dass Training auf dem Hupla ohne Trainer oder Hilfsperson mehr Schaden als Nutzen anrichten kann. Es sollte immer eine 2.Person mit entsprechenden Kenntnissen anwesend sein, welche notwendige Korrekturen vornehmen kann.