Navigation

Kürbispokal HSV Oderland 98 e.V.

 

Unsere Starter:

 

Sabine mit Nala:         Hindernislaufturnier + CSC

Haik mit Jonas:           Vierkampf 1

Henning mit Juma:     Vierkampf 1 + CSC + Shorty

Catrin mit Baruk:        Vierkampf 1 + Shorty

Brit mit Zoey:              CSC + Shorty

 

Ende Oktober ist für uns THS-Sportler Schluss mit der Turniersaison und traditionell wird dieses Ende mit einem lachenden und einem weinenden Auge beim HSV Oderland 98 eV eingeläutet. Der jährlich stattfindende Kürbispokal stand an.

Auch wir lassen uns diesen nicht entgehen und so machten sich unsere fünf Starter mit Hund und Kegel auf nach Lebus.

 

Nach dem GL ging`s los mit dem CSC für Henning/Juma, Brit/Zoey und Bine/Nala. Mit Zwei fehlerfreien schnellen Läufen erkämpften sie sich Platz 2.

 

Weiter ging es mit der Unterordnung Vierkampf. Team Catrin und Baruk waren diesmal allein angereist und zeigten mit 48 Punkten eine gute Leistung. Das „Trauma“ vom letzten Turnier war vergessen. So muss es auch sein, Krone richten und weitermachen!

Auch Henning und Juma waren gefragt. Man merkte Beiden an, es war ein langes Turnierjahr. So ganz bei der Sache waren Beide nicht, es reichte diesmal nur für 42 Punkte.

Für Haik und Jonas war es der erste Turnierstart und Beide zeigten auf Anhieb eine sehr gute Leistung, 51 Punkte! Klasse gemacht, ihr könnt stolz auf Euch sein!

In den frühen Abendstunden begann der sportliche Teil. Dies ist das Besondere am Kürbispokal, ein Turnier bei Dunkelheit. Für Haiks Jonas und Catrins Baruk war dies Neuland und so manches beleuchtete Gerät an der Hindernisbahn war ungewohnt und wurde ausgelassen. Aber trotzdem meisterten die Vier ihre Läufe sehr gut. Am Ende schafften es Catrin und Baruk auf Platz 1, gefolgt von Haik und Jonas auf Platz 2.

Auch für Henning und Juma ging es weiter. Beide zeigten souveräne schnelle Läufe und erreichten Platz 1.

 

Bine+Nala traten im Hindernislaufturnier an und flitzen fehlerfrei über die Bahn auf Platz 1.

 

Als letzte Disziplin dieses Turnieres stand der Shorty an. Wir stellten 2 Mannschaften. Das Team Sabine/Nala und Brit/Zoey erreichte den 6. Platz. Das Team Catrin/Baruk und Henning/Juma erkämpften sich den 4. Platz von insgesamt 10 Erwachsenenmannschaften.

 

So ging in den späten Abendstunden dieses klasse Turnier zu Ende. Wir bedanken und beim HSV Oderland 98 eV. Ebenso gilt unser Dank Birgit Chomse, welche wie immer fair und gut gelaunt über die Teilnehmer richtete.

 

Es hat sehr viel Spaß gemacht, bis zum nächsten Jahr.