Navigation

THS Turnierwochenende beim

HSV Ahrensfelde e.V.

 
 

Unsere Starter Samstag, 4.5.2019:              Unsere Starter Sonntag, 5.5.2019:

 

Brit mit Zoey:             DK2+Shorty                  Kathrin mit Snowy:    GL2000+CSC

Kathrin mit Kalle:       GL5000                         Sabine mit Nala:        DK1+CSC

Kathrin mit Snowy:     VK1+Shorty                 Henning mit Juma:    VK2+CSC

Catrin mit Baruk:        VK1+Shorty

 

 

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Turnierhundesports.

 

In kleiner Runde ging es Samstag früh mit den Geländeläufen los. Für Kathrin mit Ihrem Kalle war es jedoch ein kurzes Intermezzo. Nach einem Sturz mussten die Beiden abbrechen. Dank unserer Krankenschwester Ilona, ging`s dann trotzdem, mit verbundenem Finger und ein paar Schmerztropfen, in die weiteren Starts mit Snowy, mit am Ende guten Ergebnissen.

 

Auch Brit mit Zoey sowie Catrin mit Baruk waren Samstag am Start. Baruk war in der Unterordnung nicht ganz bei der Sache, was sich auf die Punkte auswirkte. Dafür waren Beide in den Läufen ganz da und fehlerfrei.

Brit und Zoey hatten vor kurzem den Aufstieg in den Dreikampf 2 geschafft und es war ihr erster Start in der Disziplin. Ein kleiner Fehler schlich sich ein, den sie aber mit Schnelligkeit wettmachen konnten. Mit 198 Punkten war die erste Hürde in Richtung Aufstieg DK3 geschafft!

 

Im Fun-Shorty zeigten alle Teilnehmer nochmal was sie auf dem Kasten haben. Platz 1 ging an das Mix-Team Zepernick/Schwedt: Kathrin/Snowy und Frank/Fat`ss Domino und Platz 2 an Team Zepernick: Catrin/Baruk und Brit/Zoey.

_

 

Sonntag früh startete die zweite Riege unseres Vereins. Wie immer begann das Turnier mit dem GL, an welchem Kathrin mit Snowy teilnahm und eine gute Zeit, trotz gebrochenem Finger und Sehnenabriss vom Vortag, erreichte. 

 

Henning und Juma traten im Vk2 an und zeigten wieder eine sehr schöne Unterordnung, welche von Claudia mit 55 Punkten quittiert wurde.

 

Sabine und Nala starteten im Dreikampf und waren gewohnt fix unterwegs. Beide erreichten 199 Punkte und schaffen somit den Aufstieg in die nächst höhere Klasse: DK2.

 

Am Ende des Turniertages kam es nochmal zu einem spannenden Duell im CSC. Rike vom HSV Ahrensfelde hatte sich aufgrund der wenigen Meldungen was Besonderes ausgedacht:


Jungs gegen Mädels!!!


Es traten an:   „Die Herren der Schöpfung“ Henning/Juma-Dirk/Maxi-Basti/Bella


gegen:   „Mädelspower“ Kathrin/Snowy-Rike/Smilla-Bine/Nala.


Am Ende hatte die Mädels die Nase vorn und konnten unter lautem Jubel den Sieg für sich verbuchen.

 

Wie immer, war es ein klasse organisiertes Turnierwochenende welches der HSV Ahrensfelde auf die Beine gestellt hat. Die Verpflegung war super und die Stimmung bestens! Vielen herzlichen Dank an das gesamte Team!

 

Unsere Richterin Claudia hat wie gewohnt souverän, fair und mit viel Freude zwei Tage  ihres Amtes gewaltet und auch hier sagen wir: Vielen herzlichen Dank!

 

Gratulation an unsere Starter Henning, Kathrin, Sabine, welche die Qualis LM bzw. die jeweiligen Aufstiege in den VK2 (Kathrin), VK3 (Henning) sowie DK2 (Bine) erreichten.


 

Ergebnisse hier